Jahreshauptversammlung: VFC-Mitglieder wählten neuen Aufsichtsrat
Jahreshauptversammlung: VFC-Mitglieder wählten neuen Aufsichtsrat
15.12.2018
Die rund 70 anwesenden VFC-Mitglieder wählten zur gestrigen Jahreshauptversammlung im Dormero Hotel Plauen einen neuen Aufsichtsrat. Alter und neuer Aufsichtsratsvorsitzender ist Wolfgang Stark von der Weischlitzer Tiefbau- und Umweltschutz GmbH, gefolgt vom Landtagsabgeordneten Frank Heidan (CDU) und dem Plauener Unternehmer Wolfgang Alboth, die erneut für den Posten kandidierten. Neu in den Aufischtsrat gewählt sind Michael Scheibner vom gleichnamigen Kfz-Prüfzentrum Plauen sowie Gunter Reiher von der Nutzfahrzeug-Service Reiher GmbH mit Sitz in der Dammstraße in Plauen. "Der VFC gratuliert allen gewählten Aufsichtsräten recht herzlich und freut sich im Namen des Vorstandes auf eine zukunftsorientierte Zusammenarbeit zum Wohle des Vereins", so Eric Holtschke vom Vorstand.

Damit sind aus dem Aufsichtsrat Landrat Rolf Keil (CDU), Bürgermeister Steffen Zenner (CDU), Dr. Ravinder Singh-Sud (Sparkasse Vogtland), die Stadträte Benjamin Zabel (SPD), Kerstin Knabe (FDP/Initiative Plauen) und Wolfgang Hinz (Linke) sowie Volker Herold - einige von ihnen auch schon unterjährig - ausgeschieden. Der VFC Plauen dankt auch allen ehemaligen Aufsichtsräten für ihr Engagement beim mitgliederstärksten Fußballverein der Region.

Berichte der Gremien

Darüber hinaus berichtete Aufsichtsrat und Vorstand von seinen jeweiligen Tätigkeiten im zurückliegenden Jahr, ehe das neue Steuerbüro ETL den aktuellen Finanzbericht vorlegte. Im Anschluss erfolgte eine Aussprache zu den Berichten mit den Mitgliedern.

Antrag zu Mitgliedsbeiträgen

Ein vom Vorstand eingebrachter Antrag über eine moderate Erhöhung der monatlichen Mitgliedsbeiträge ab 1.1.2019 um durchschnittlich 1,00 Euro je Mitglied wurde bei 0 Nein-Stimmen und 2 Enthaltungen mit sehr großer Mehrheit angenommen. "Bei unseren rund 500 Mitgliedern ergibt sich somit eine konstante und planbare Größe, die wir in unseren Haushalt integrieren können", so Sportvorstand Alexander Bräutigam. "Außerdem liegen wir mit dieser moderaten Erhöhung immer noch im Mittelfeld im Vergleich zu anderen Vereinen der Region", erklärte Holtschke.

Auszeichnungen für Nachwuchs-Trainer

Zu Beginn der Mitgliederversammlung wurden die Nachwuchs-Trainer Tommy Färber, Norman Zschach, Falk Schindler, Bastian Wolf und Ingo Wappler vom Vogtländischen Fußballverband für ihre treuen Dienste beim VFC Plauen ausgezeichnet. "Wir danken all unseren Nachwuchs-Trainern für ihre ehrenamtliche Tätigkeit und freuen uns über die Auszeichnung für die Trainer", so der neu gewählte Aufsichtsrat.

Die VFC-Präsidentin Dagmar Baumgärtel, die gestern noch im Krankenhaus weilte, dankte auch dem Dormero Hotel Plauen für die Nutzung der Räumlichkeiten durch den VFC.


Gunter Reiher und Michael Scheibner (stehend, v.l.) wurden neu in den Aufsichtsrat
des Vereins gewählt.

Jahreshauptversammlung: VFC-Mitglieder wählten neuen Aufsichtsrat
Die rund 70 anwesenden VFC-Mitglieder wählten zur gestrigen Jahreshauptversammlung im Dormero Hotel Plauen einen neuen Aufsichtsrat. Alter und neuer Aufsichtsratsvorsitzender ist Wolfgang Stark von der Weischlitzer Tiefbau- und Umweltschutz GmbH, gefolgt vom Landtagsabgeordneten Frank Heidan (CDU) und dem Plauener Unternehmer Wolfgang Alboth, die erneut für den Posten kandidierten. Neu in den Aufischtsrat gewählt sind Michael Scheibner vom gleichnamigen Kfz-Prüfzentrum Plauen sowie Gunter Reiher von der Nutzfahrzeug-Service Reiher GmbH mit Sitz in der Dammstraße in Plauen. "Der VFC gratuliert allen gewählten Aufsichtsräten recht herzlich und freut sich im Namen des Vorstandes auf eine zukunftsorientierte Zusammenarbeit zum Wohle des Vereins", so Eric Holtschke vom Vorstand.

Damit sind aus dem Aufsichtsrat Landrat Rolf Keil (CDU), Bürgermeister Steffen Zenner (CDU), Dr. Ravinder Singh-Sud (Sparkasse Vogtland), die Stadträte Benjamin Zabel (SPD), Kerstin Knabe (FDP/Initiative Plauen) und Wolfgang Hinz (Linke) sowie Volker Herold - einige von ihnen auch schon unterjährig - ausgeschieden. Der VFC Plauen dankt auch allen ehemaligen Aufsichtsräten für ihr Engagement beim mitgliederstärksten Fußballverein der Region.

Berichte der Gremien

Darüber hinaus berichtete Aufsichtsrat und Vorstand von seinen jeweiligen Tätigkeiten im zurückliegenden Jahr, ehe das neue Steuerbüro ETL den aktuellen Finanzbericht vorlegte. Im Anschluss erfolgte eine Aussprache zu den Berichten mit den Mitgliedern.

Antrag zu Mitgliedsbeiträgen

Ein vom Vorstand eingebrachter Antrag über eine moderate Erhöhung der monatlichen Mitgliedsbeiträge ab 1.1.2019 um durchschnittlich 1,00 Euro je Mitglied wurde bei 0 Nein-Stimmen und 2 Enthaltungen mit sehr großer Mehrheit angenommen. "Bei unseren rund 500 Mitgliedern ergibt sich somit eine konstante und planbare Größe, die wir in unseren Haushalt integrieren können", so Sportvorstand Alexander Bräutigam. "Außerdem liegen wir mit dieser moderaten Erhöhung immer noch im Mittelfeld im Vergleich zu anderen Vereinen der Region", erklärte Holtschke.

Auszeichnungen für Nachwuchs-Trainer

Zu Beginn der Mitgliederversammlung wurden die Nachwuchs-Trainer Tommy Färber, Norman Zschach, Falk Schindler, Bastian Wolf und Ingo Wappler vom Vogtländischen Fußballverband für ihre treuen Dienste beim VFC Plauen ausgezeichnet. "Wir danken all unseren Nachwuchs-Trainern für ihre ehrenamtliche Tätigkeit und freuen uns über die Auszeichnung für die Trainer", so der neu gewählte Aufsichtsrat.

Die VFC-Präsidentin Dagmar Baumgärtel, die gestern noch im Krankenhaus weilte, dankte auch dem Dormero Hotel Plauen für die Nutzung der Räumlichkeiten durch den VFC.


Gunter Reiher und Michael Scheibner (stehend, v.l.) wurden neu in den Aufsichtsrat
des Vereins gewählt.

WTU SCB Stadtwerke Strom Plauen Stadtwerke Erdgas Plauen Sparkasse Vogtland Wernesgrüner
teilestore.de

vergangenes Spiel

1:1 (0:1)
Vogtlandstadion
nächstes Spiel
Ernst-Abbe-Stadion - Platz 3
24.02. 13:00 Uhr